SiteGround: Zuverlässiges oder unzuverlässiges WordPress-Hosting?

Franklin WordPress-Tutorials Oct 7, 2020

SiteGround ist ein beliebter Shared Hosting-Anbieter, der seinen Benutzern verschiedene Hosting-Optionen bietet. Dazu gehören WordPress-Hosting, Cloud-Hosting und sogar dedizierte Server.

Insgesamt gehört SiteGround-Hosting zu den besten Webhosting-Unternehmen in Bezug auf Verfügbarkeit und Geschwindigkeit. Sie haben auch spezielle Hosting-Optionen, die auf Zwei-Benutzer zugeschnitten sind. Wir werden gemeinsam sehen, welche Funktionen dieses Produkt bietet und warum es interessant ist.

SiteGround WordPress Hosting Preise

Schauen wir uns zunächst die Preisstruktur von SiteGround an.

Für Ihr erstes Jahr können Sie einen Rabatt nutzen. Dann wird es einen ziemlich signifikanten, nicht reduzierten Preisanstieg geben (von 9,99 USD pro Monat auf 24,99 USD pro Monat). Das ist aber nicht ungewöhnlich! Die meisten Webhosts funktionieren genauso. Dies ist beispielsweise bei WP Engine oder Schwungrad der Fall.

Das SiteGround-Hosting-Dashboard

Wenn wir über das Dashboard des Hosts eine Verbindung zu unserem Konto herstellen, erhalten wir eine Begrüßungsnachricht. Oben (1) finden Sie eine Symbolleiste und unten (2) Vorschläge für Aktionen. Ein Tutorial-Video wird ebenfalls geöffnet, um Sie zu führen.

Sie sollten nach dem Ansehen dieses Videos vollständig mit der Funktionsweise von SiteGround vertraut sein. Um auf Ihr Konto zuzugreifen, gibt es ein zweistufiges Überprüfungssystem. Dies ist eine interessante Funktion, die die Sicherheit Ihres Kontos garantiert.

Schauen wir uns nun ein anderes Dashboard-Element an, insbesondere die Symbolleiste mit Registerkarten am oberen Bildschirmrand. Es enthält mehrere Elemente, die wir im Detail untersuchen werden.

Die Registerkarte Websites

Hier finden Sie die Websites, die Sie auf der SiteGround WordPress-Hostingplattform haben.

Hier können Sie Ihr WordPress-Hosting konfigurieren. Sie definieren eine primäre Domain für Ihre Site, die zuerst aufgeführt wird. Wenn Sie über zusätzliche Websites verfügen, können Sie diesen mithilfe der Funktion "Add-on-Domäne" im cPanel und dem von SG verwendeten Softalicious WordPress-Installationsprogramm eine zusätzliche Domäne zuweisen. (Oder Sie können die berühmte 5-Minuten-Installation verwenden.) Drücken Sie von dort aus einfach die WP ADMIN-Taste, um alle Websites in Ihrem Konto in einem Popup-Fenster anzuzeigen.

Auf der Registerkarte "Websites" finden Sie weitere sehr interessante Funktionen wie den kostenlosen Zugriff auf das Cloudflare-CDN oder kostenlose SSL-Zertifikate für alle Domänen des Kontos. In der Tat ist ein freier Zugriff auf ein CDN unerlässlich, insbesondere in dem aktuellen Kontext, in dem mehrere Hosts SSL anbieten.

SiteGround bietet Ihnen außerdem einen kostenlosen Sitebuilder sowie kostenpflichtige Optionen für den proprietären SiteScanner und eine dedizierte IP-Adresse. Die Preise sind leicht zugänglich. Wenn Sie jedoch eine WordPress-Installation durchführen möchten, empfehlen wir einen Page Builder wie Divi.

Mehr Optionen

Klicken Sie auf die drei Punkte neben der Schaltfläche cPanel. Sie haben drei Möglichkeiten: Ändern des cPanel-Kennworts, der Serverdetails und Ändern der Primärdomäne.

Die erste Option, nämlich das Ändern Ihres cPanel-Passworts, ist zugänglich und leicht zu verstehen. Das zweite, Serverdetails, bietet einfachen modalen Zugriff auf Ihre IP-Adresse, den Standort des Rechenzentrums und die Nameserver.

Mit der Option "Primäre Domäne ändern" können Sie die primäre Site ändern, die vom verwalteten SiteGround WordPress-Hosting unterstützt wird. Es ist zwar einfach, aber eine Option, die nicht leicht genommen werden sollte. Das Ändern Ihrer Hauptwebsite kann irreversible Auswirkungen haben.

Collaborations

Auf der Registerkarte "Zusammenarbeit" können Sie einfach Dritten Zugriff auf Ihr SiteGround-Dashboard oder Ihre Website gewähren. Dies kann ein Mitarbeiter oder ein Kunde sein. Aber keine Sorge, es gibt verschiedene Arten des Zugriffs. Sie haben daher die Möglichkeit, auf welche Art von Zugang sie jederzeit die Kontrolle haben.

Das Interesse, das wir hier finden, ist die Möglichkeit, eine Website mit einem White-Label zu versehen und dem Kunden vom Back-End aus Zugriff darauf zu gewähren. Dies ist eine ziemlich seltene Funktion unter Webhosts, die SiteGround jedoch für mittlere Preisstufen und höher bietet. Interessant ist es nicht!

Die Registerkarte Dienste

Lassen Sie uns nun den Fall der Registerkarte Dienste sehen. Es wird weniger verwendet, aber es ist auch wichtig. Sie haben beispielsweise die Möglichkeit, Ihre Hosting-Pläne und Domains zu überprüfen und zu verwalten.

Sie haben Optionen wie die Schaltfläche Erneuern, mit der Sie zu einer CC-Einstiegsseite weitergeleitet werden, auf der Sie Ihren Plan ändern können. oder die Schaltfläche Verwalten, über die Sie die oben beschriebene Registerkarte Websites erhalten. Und natürlich können Sie dank der Option Neuen Hosting-Plan hinzufügen einen anderen Plan unter demselben Konto abonnieren.

Registerkarten "Abrechnung", "Partner" und "Marktplatz"

SiteGround hat ein wirklich gutes Partnerprogramm. Wenn Sie jemanden empfehlen, erhalten Sie 50 US-Dollar. Sie können dies über die Registerkarte "Partner" einrichten und verwalten.

Die Abrechnung erfolgt auf der Registerkarte Abrechnung. Auf der Registerkarte "Marktplatz" können Sie Domains kaufen, übertragen und Ihre Datenschutzoptionen verwalten. Sie werden feststellen, wie einfach alles zu bedienen ist. Dies ist der große Vorteil von SiteGround gegenüber anderen Hosts mit komplexeren Prozessen.

CPanel

Über cPanel haben Sie Zugriff auf alle möglichen Funktionen. Um darauf zuzugreifen, ist es einfach. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unter der Registerkarte Websites im Dashboard.

Einmal drinnen, ist das SG cPanel sauber und einfach zu bedienen. Sie können die Abschnitte so verschieben, dass sie in beliebiger Reihenfolge angezeigt werden.

Mit cPanel haben Sie die Kontrolle über alles, was auf Ihrer Website passiert. Sie können E-Mail-Konten, WordPress-Installationen, Domain-Weiterleitungen und Add-Ons, Caching, CDN, DNS, Dateiverwaltung und Verzeichnisstruktur verwalten.

Darüber hinaus finden Sie in SiteGround cPanel einen Abschnitt mit WordPress-Tools. Von dort aus ist es möglich, automatisch zu aktualisieren, mit dem Caching-Plugin zu arbeiten, Staging-Sites zu erstellen, sogar Git-Zugriff zu erhalten und andere Sites zu migrieren.

Kundendienst

Wir können diesen wichtigen Punkt nicht ignorieren, der mit Sicherheit Ihren Grad an Unterstützung für SiteGround bestimmt. Letzterer verfügt also über ein schnelles und sachkundiges Team, das auf alle Bedenken, die wir ihnen geäußert haben, reagieren konnte.

Um auf den Support zuzugreifen, klicken Sie auf das Fragezeichen in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie die gewünschte Antwort in der Dropdown-Liste "Schnellhilfe" nicht finden, klicken Sie auf "Hilfe anzeigen".

Nach unserer Erfahrung sollten Sie die Antwort auf Ihre Frage ziemlich oft in der KB finden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, kann der Live-Chat unglaublich nützlich sein, und die Tickets wurden die meiste Zeit in weniger als einer Stunde beantwortet (einschließlich des Erstkontakts).

Anmerkung des Autors: Als SG-Benutzer hatte ich selbst keine persönliche Interaktion mit dem telefonischen Support, da Tickets und Live-Chat meine Probleme immer gelöst haben. Angesichts der Nützlichkeit meiner Interaktionen mit den anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass der telefonische Support alles andere als hervorragend ist.

Abschluss mit SiteGround WordPress Hosting

Kurz gesagt, wir müssen zugeben, dass der Ruf von SiteGround überhaupt nicht usurpiert wird. Es ist ein WordPress-Host, der so solide und zuverlässig ist, wie er aussieht. Alles wurde mit dem Ziel entworfen, die Benutzererfahrung so angenehm und produktiv wie möglich zu gestalten. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie über Cloudflare auf kostenlosen CDN-Support zugreifen können und jede Add-On-Domain über ein kostenloses SSL-Zertifikat verfügen kann.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, können Sie ihn in den sozialen Medien teilen. Um mehr in Echtzeit zu erhalten, folgen Sie uns unter Facebook und Twitter.