Rückblick: Native Church - Mehrzweck-WordPress-Theme

Franklin Corporate Jun 23, 2020

Das Internet ist nicht nur eine Handelsplattform. Für diejenigen, die nur ihrem Nachbarn helfen wollen, gibt es auch Platz für Sie. Auf diese Weise können Sie eine gemeinnützige Website erstellen.

Wir haben für Sie "Native Church" entdeckt, ein WordPress-Thema, das sich auf gemeinnützige Organisationen spezialisiert hat. Es wurde im Jahr 2014 erstellt, das 6 Jahre seines Bestehens voraussetzt. Mal gemeinsam sehen, ob dies das Thema für Sie ist oder ob es schon lange gealtert ist.

Funktionsliste

  • XML-Demo-Inhaltsdatei enthalten
  • WooCommerce wird unterstützt
  • Retina bereit und voll ansprechbar
  • SEO optimiert
  • Vollständiger Kalender für Veranstaltungen
  • Mega-Menü
  • Ereignis-Countdown-Timer
  • Google Fonts Support
  • Gut dokumentiert

Mobile Kompatibilität

Wir befinden uns im digitalen Zeitalter. Wenn Sie also eine Website erstellen möchten, müssen Sie diese sowohl auf mobilen als auch auf festen Geräten zugänglich machen. Andernfalls geht der größte Teil Ihres Datenverkehrs auf diese Weise verloren, da die meisten ein mobiles Gerät für ihre Aktivitäten bevorzugen, egal ob Spaß oder professionell.

Aus diesem Grund testen wir zunächst die mobile Kompatibilität unseres Themas. Dafür werden wir eines unserer Lieblingsprogramme verwenden, nämlich Handyfreundlicher Test.

Das Ergebnis spricht für sich. Das Thema der Native Church ist mobilfreundlich. Indem wir es auch auf mehreren Geräten unterschiedlicher Größe testen, können wir sehen, wie das Design vollständig reagiert und Retina-fähig ist. Der Inhalt passt perfekt, auch für die kleinsten Bildschirme.

Designprüfung

Das Thema der Native Church bietet ein recht einfaches Design, ist aber dennoch sehr schön. Die Farbnuancen sind gut und das Ganze entspricht der Nische. Sie haben Anspruch auf nicht weniger als 4 vorgefertigte Versionen der Original-Demo, die jeweils leicht anpassbar sind. Sie haben beispielsweise links ein ausklappbares Menü, mit dem Sie die Farbe für Schwarzweiß mit einem Klick ändern können. in diesem Fall Grün.

Native Church stellt Ihnen verschiedene Arten von Headern zur Verfügung, die sowohl für die anderen als auch für die anderen erstellt wurden. Wir hatten auch ein Interesse an einem von ihnen, das wir Ihnen unten zeigen. Ist es nicht sehr schön, trotz seiner großen Einfachheit?

Überprüfung des Geschwindigkeitstests

Wir konzentrieren uns jetzt auf die Ladegeschwindigkeit, die einen erheblichen Einfluss auf Ihren Verkehr haben kann. Weniger als 3 Sekunden reichen aus, um eine Site zu laden. In einer zunehmend fortschrittlichen digitalen Welt, in der Geschwindigkeit immer wichtiger wird, kann eine Website, die in mehr als 3 Sekunden geladen wird, Ihre Besucher negativ beeinflussen und die Absprungrate erhöhen. Die meisten werden diese Zeit langweilig finden. Was ist mit Native Church?

6,1 Sekunden! Dies ist die durchschnittliche Ladezeit, die von GTmetrix für das Thema der Native Church geschätzt wird. Mehr als der Durchschnitt erforderlich. Laut unserem Test sind die in der verfügbaren Demo enthaltenen Bilder die Hauptursache für dieses Problem. Sie sind von hoher Qualität und müssen optimiert werden, um das Gewicht der Seite nicht zu stark zu beeinflussen. Mit einigen Anpassungen können Sie skalierte Bilder bereitstellen, mit denen viele Datenbytes gespeichert und die Leistung Ihrer Webseite verbessert werden können, insbesondere auf Geräten mit geringem Stromverbrauch (z. B. Mobilgeräten).

SEO Bewertung

Das Interesse an guter Suchmaschinenoptimierung liegt in der Positionierung Ihrer Website in Suchmaschinen. Es genügt zu sagen, dass dies ein Kapitalfaktor ist, da er sich direkt auf die Sichtbarkeit Ihrer Website im Web auswirkt. Wir haben SEO Site Checkup verwendet, um die Native Church zu bewerten. Das Ergebnis zeigt einige Anpassungen, die vorgenommen werden müssen.

Diese Punktzahl (66/100) ist keine schlechte Punktzahl, insbesondere wenn Sie wissen, dass dies nur eine Demo des Themas ist. Auf bestimmte Fehler wurde offensichtlich hingewiesen. Diejenigen, die Ihre Aufmerksamkeit am meisten auf sich ziehen sollten, sind Meta-Beschreibung, JavaScript-Minimierung, SEO-freundliche URL, Verwendung von Schlüsselwörtern und einige andere. Wir empfehlen die Verwendung eines Plugins, um diese Fehler einfach zu korrigieren. Sie können zum Beispiel Yoast SEO. verwenden. Dies ist eine sichere Wette in diesem Bereich.

Überprüfung des Kundensupports

Dies ist ein sehr wichtiges Bewertungskriterium, da es die Erfahrung bestimmt, die Sie mit diesem Thema machen werden. In der Tat hat die Übernahme der Verantwortung im Falle eines Problems einen großen Einfluss auf die Qualität der Website, die Sie Ihren Benutzern anbieten.

Das Team hinter dem Thema der Native Church scheint uns sehr professionell und effizient zu sein. Die Behandlung erfolgt durchschnittlich innerhalb von 24/48 Stunden, selten mehr.

Der Autor stellt den Benutzern auch regelmäßige Updates zur Verfügung. Das letzte Datum des letzten Monats; das ist ziemlich beruhigend. Wir sprechen über ein Thema, das 6 Jahre zurückreicht, also ist es wirklich ein guter Punkt; Zumal er viel Erfahrung für Ihr Vergnügen haben muss.

Unterstützte Plugins

Das Native Church-Thema bietet Unterstützung und Styling für das beliebte WooCommerce-E-Commerce-Plugin. Sie können also Ihren eigenen Shop einrichten, indem Sie dieses Plugin installieren und aktivieren.

WooCommerce ist nicht das einzige, das mit diesem Thema ausgestattet ist. Wir finden auch Slider Revolution, WPLM usw.

Zusammenfassen

Kurz gesagt, trotz 6 Jahren auf dem Markt ist es Native Church dank der stets ständigen Arbeit ihres Autors gelungen, einen Platz zu behalten. Dies ist ein Element der Glaubwürdigkeit, das nicht übersehen werden sollte, insbesondere wenn Sie ein Anfänger sind oder einfach nicht der Typ, der ein Risiko eingeht. Wir empfehlen dieses Thema daher sehr für Ihre gemeinnützige Website.