Erstellen Sie schöne WordPress-Websites mit Divi und Divi Builder

Welches ist die beste E-Commerce-Plattform - WooCommerce oder Shopify?

Rifat WordPress-Tutorials Sep 14, 2021

Der Konflikt zwischen WooCommerce und Shopify ist ziemlich stark. Shopify behauptet, dass etwa 1,6 Millionen Unternehmen über diese Plattform verwaltet werden. Auf der anderen Seite hat WooCommerce mehr als fünf Millionen aktive Installationen. Sie sind beide Top-Rivalen-Titanen im Online-Business-Markt mit dem anhaltenden Strom, auf ihre Weise erfolgreich zu sein. Heute werden wir aus einer vergleichenden Sicht versuchen zu sehen, wer in Bezug auf die Einrichtung des Ladens, die Zahlungsabwicklung, die Anpassungsmöglichkeiten und die Preise die Nase vorn hat. Wir werden versuchen, eine allgemeine Zusammenfassung zu geben, wie Sie von der Nutzung einer beliebigen Plattform profitieren können. Und schließlich werden wir versuchen herauszufinden, was für Sie am besten ist und warum?

Fangen wir also ohne Verzögerung an.

WooCommerce vs Shopify

Obwohl WooCommerce und Shopify die beiden Plattformen sind, die an der Erstellung und Verwaltung von Online-Shops arbeiten, konnten sie aufgrund ihrer unterschiedlichen Ansätze eine starke Position auf dem heutigen Markt aufbauen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden gleichen Genre-Plattformen besteht darin, dass eine selbst gehostet und die andere gehostet wird.

  • WooCommerce - WooCommerce ist ein bekanntes WordPress-Plugin, das in CMS oder jedem anderen gewünschten Server installiert werden kann. Es ist völlig kostenlos zu verwenden und zu bearbeiten. Zusammen mit WordPress können Sie diese beiden für jedes Projekt verwenden, wie Sie möchten!
  • Shopify - Es ist eher eine SaaS-Plattform, die mit Selbsthosting ausgestattet ist. Es ist einfacher einzurichten und zu verwenden und befasst sich mit eCommerce-Software, bietet Wartung und Support.

WooCommerce

WooCommerce ist ein kostenloses WordPress-Plugin, aber Sie müssen die Hosting-Kosten jährlich tragen. Es fügt sich perfekt in WordPress ein und gibt Ihnen einen guten Vorgeschmack auf eingerichtete eCommerce-Projekte.

Divi herunterladen Das beste WordPress-Thema

Das beliebteste WordPress-Thema der Welt und der ultimative Wordpress-Seite-Builder

Divi herunterladen.

Ladeneinrichtung

Bevor Sie mit dem Verkauf über WooCommerce beginnen, müssen Sie das Plugin einrichten, damit es funktioniert. Es ist eine Reihe von zu erledigenden Dingen,

Wenn Sie mit WordPress gut sind, wird es nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Hosting ist hier ein Hauptfaktor, deshalb empfehlen wir immer, auf Nummer sicher zu gehen, indem Sie die besten Angebote auf dem Markt auswählen.

Die WordPress-Installation ist sehr einfach. Einige Hosting-Anbieter werden Sie bitten, den WooCommerce-Hosting-Plan zu wählen, der vor der Installation von WordPress, WooCommerce und einigen anderen nützlichen Tools zu einem erweiterten Preis ist, den Sie in 10 Minuten kostenlos durchführen können.

Der Einrichtungsassistent von WooCommerce ist sehr benutzerfreundlich. Es hat keine komplexen Optionen und ist für jedes Land rund um den Globus verfügbar.

Dann ist Ihr Geschäft bereit, Artikel hinzuzufügen. Fügen Sie Produkte hinzu und beginnen Sie sofort mit dem Verkauf!

Zahlungsmodul

Der Erfolg des Online-Shops hängt von einer ordnungsgemäßen Zahlungsabwicklung ab. Wenn Ihr Unternehmen weltweit tätig ist, müssen Sie das globale Zahlungsgateway zusammen mit dem lokalen Zahlungssystem nutzen.

WooCommerce-Zahlungsprozesse sind umfangreich. Sie können während der Einrichtung mehrere Optionen auswählen. Über das Dashboard können Sie weitere Optionen hinzufügen. Durchsuchen Sie den WooCommerce-Shop "Erweiterungen" nach weiteren Zahlungsmodulen.

Hier können Sie fast jedes Zahlungsgateway hinzufügen. Einige Erweiterungen sind kostenpflichtig und können teuer sein.

Anpassung

WooCommerce wird bei der Anpassung immer die Nase vorn haben, denn kein anderer Website-Builder verfügt über eine so einzigartige Anpassungsmöglichkeit wie WordPress. Hier finden Sie Tausende von kostenlosen oder Premium-Plugins und Theme-Themes, die Ihr Projekt auf eine andere Ebene bringen können. Sie können beispielsweise mit Divi Builder fantastische Geschäfte erstellen, und Ihre Produktseite, Ihr Warenkorb und Ihre Checkout-Seite werden phänomenal aussehen.

WooCommerce-Customization

WooCommerce hat die volle Freiheit, einen Online-Shop für diejenigen zu erstellen, die über den Tellerrand hinaus denken. Und es macht wirklich Spaß, Dinge auf WooCommerce zu erstellen und anzupassen.

Shopify

Shopify ist eine selbst gehostete Einrichtung, die Ihnen benutzerfreundliche Tools zum Starten von Online-Geschäften bietet. Da es sich um einen Service handelt, müssen Sie nur ein Paket auswählen, um fortzufahren.

Ladeneinrichtung

Shopify funktioniert einfacher. Wenn Sie Shopify verwenden möchten, sind dies die einzigen zwei Schritte, die Sie ausführen müssen.

  • Registrieren für ein Shopify-Konto
  • Konfigurieren Ihres Shops

Wenn Sie neu bei Shopify sind, müssen Sie einige grundlegende Fragen zu dem Projekt beantworten, an dem Sie arbeiten.

Sobald Sie das Dashboard betreten, sind Sie nicht mehr weit vom Verkauf. Es bietet ein optimierteres Erlebnis als WooCommerce. Fügen Sie Produktdetails hinzu und konfigurieren Sie den Versand über das Dashboard.

Shopify bietet auch SEO-Optionen für Produkte.

Zahlungsmodul

Shopify bietet mehrere Zahlungsgateways an. PayPal ist eine wichtige Wahl, obwohl Sie auch andere Drittanbieter von "alternativen Zahlungsmethoden" verwenden können.

Das Hinzufügen von Drittanbietern zu Shopify ist unkompliziert. Darüber hinaus wird auf der Website klar angegeben, welche Optionen in Ihrem Land nicht verfügbar sind.

Sie werden benachrichtigt, ob Sie ein Konto einrichten müssen und wie Sie es verknüpfen, wenn Sie eine neue Zahlungsoption hinzufügen. Darüber hinaus informiert es Sie darüber, wie viel ein bestimmter Zahlungsabwickler an Gebühren kostet.

Wie bereits erwähnt, akzeptiert Shopify verschiedene andere Zahlungsmethoden. Darunter sind Zahlungsabwickler, die Kryptowährungen und lokale Zahlungsmöglichkeiten akzeptieren.

Anpassung

Shopify bietet auch kostenlose und Premium-Artikel für Benutzer. Viele Module in der App-Bibliothek können verwendet werden, um einen ästhetischen Store einzurichten. Die meisten Module hier werden monatlich berechnet. Wenn Sie einen Monat lang nicht rechtzeitig bezahlen können, kann Ihr Geschäft durcheinander kommen, was für Kunden ein Problem darstellt.

Wir verstehen also, dass Shopify teurer ist als WooCommerce, aber in Bezug auf Funktionen und Einrichtungen hinkt.

WooCommerce vs Shopify Kosten

Einer der größten Konflikte zwischen den beiden weltberühmten Online-Shop-Building-Plattformen ist ihre Preisgestaltung. Mal sehen, wie viel es kostet, einen Shop auf einer beliebigen Plattform aufzubauen.

Costing SectionWooCommerceShopify
eCommerce SoftwareFreeIncluded in each plan
PlansFree$29,$79, and $299 per month
Setup FeeNoneIncluded in each plan
HostingPlans start at $5/MonthIncluded in each plan
Domain NameIncluded with hosting packages.com domains start at around $15 per year
MaintenanceDepends on the hosting provider And PlanIncluded in each plan
PluginsPremium plans start at $10-$20/yearlyPremium app subscriptions start at $5-$20/monthly
ThemePremium themes start at $29Premium themes start at $180

Zweifellos ist WooCommerce der klare Gewinner. Hier können Sie für nur 20 US-Dollar ein Geschäft einrichten und mit dem Verkauf beginnen. Auf der anderen Seite müssen Sie 29 US-Dollar für den Basisplan in Shopify und zusätzliche 15 US-Dollar für eine Domain ausgeben. Ihre monatlichen Shopify-Shopkosten sind viel höher als die jährlichen Kosten für WooCommerce. Shopify konzentriert sich mehr auf den Ladenbau, aber WooCommerce kann dies auf bescheidene und bessere Weise tun!

Letzte Worte

Shopify und WooCommerce - es ist eine kontingente Angelegenheit, zwischen ihnen zu wählen. Denn um einen Shop in WooCommerce einzurichten, benötigen Sie WordPress-Kenntnisse, aber Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um in Shopify zu arbeiten. Wenn wir jedoch das Gesamte betrachten, wird WooCommerce die Nase vorn haben, da es in allen Regionen relativ einfach ist. Teilen Sie Ihre Gedanken zu Kommentaren und teilen Sie den Beitrag mit Ihren Freunden.