Verwendung von Schwerkraftformen mit Elementor

Rifat Elementor. Jan 18, 2021

Ein Formular auf Ihrer Website, mit dem Ihre Besucher Kontakt mit Ihnen aufnehmen können, kann einige Vorteile haben. Ein Formular auf einer Website kann verschiedene Arten haben, z. B. ein Kontaktformular, ein Newsletter-Anmeldeformular oder ein Umfrageformular, um die Benutzererfahrung zu überprüfen.

Es gibt Viele Plugins im Internet verfügbar, mit denen Sie ein Kontaktformular auf Ihrer Website erhalten. Einige von ihnen sind kostenlos und in der Regel in Bezug auf Funktionen eingeschränkt. Auf der anderen Seite können Sie mit Premium-Plugins wie dem Gravity-Formular Ihre Kontaktformulare nach Ihren Wünschen personalisieren und die Benutzerinformationen verwalten, die Sie über dieses Formular erhalten haben.

Was sind Schwerkraftformen?

Gravity Forms ist ein bekanntes WordPress-Plugin, mit dem Sie mehrere Formulare erstellen können, die auf Ihrer Website platziert werden sollen. Mit Gravity Forms können Sie problemlos Kontaktformulare, Quiz und Forschungsformulare wie Umfragen für Ihre Website erstellen. Für Funktionen wie bedingte Formatierung und Routing ist es ein bekanntes Plugin. Es werden automatisch bestimmte Fragen angezeigt oder behandelt, die auf den Antworten der Benutzer auf vorherige Fragen basieren. Außerdem hilft es dem Administrator, geeignete Inhalte an diejenigen zu senden, die ihre E-Mails für bestimmte Kategorien aufgelistet haben.

Gravity Forms ist ein vertrauenswürdiger Name in der Welt der Formularaufbau-Plugins, da sie sich seit über einem Jahrzehnt darum kümmern, alle Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen. Im heutigen Beitrag erfahren Sie, wie Sie das Gravity-Formular installieren und mithilfe von Elementor verwenden.

Divi herunterladen Das beste WordPress-Thema

Das beliebteste WordPress-Thema der Welt und der ultimative Wordpress-Seite-Builder

Divi herunterladen.

Wir benötigen also den Elementor Plugin zum Anpassen des Schwerkraftformulars, PowerPack Lite Addon zum Integrieren des Schwerkraftformulars in den Elementor-Editor und vor allem den Gravity Form Plugin selbst zum Erstellen von Formularen.

Warum Gravity Form verwenden?

Die Verwendung der Schwerkraftform bietet viele Vorteile. Wir wissen, dass es möglich ist, das Vertrauen der Website-Besucher durch ein Formular zu gewinnen, da es eine wichtige Rolle für ein effektives Marketing spielt. Sie können auch in ein hochwertiges Plugin investieren, um die Datensicherheit zu gewährleisten und eine durchweg ansprechende Erfahrung zu erzielen.

Sie können Ihr Kontaktformular damit aufladen. Mit dem Schwerkraftformular können Sie Ihr Formular visuell mit Feldern gestalten und Optionen konfigurieren. Es hat eine Vielzahl von Formularfeldern und es gibt viele Addons von Drittanbietern wie Gravity Wiz, Buchungsformular, Genialer Geocoder, Massenaktionen für Schwerkraftformen usw.

Das Schwerkraftformular verfügt über eine bedingte Logik, mit der Sie Ihr Formular so konfigurieren können, dass verschiedene Teile des Formulars, der Seite und sogar der Schaltfläche zum Senden je nach Auswahl des Benutzers ein- und ausgeblendet werden. Mit der Option Google reCaptcha und Akismet wird Spam bekämpft. Es hat ein Multi-Geräte-freundliches Design, so dass es reagieren kann.

Sie können sicher sein, dass die Verwendung von Schwerkraftformularen das „Formular“ mithilfe der Erfahrung Ihrer Website auf eine andere Ebene hebt. Jedes Formular kann mit wenigen einfachen Schritten individuell angepasst werden. Kontaktformular, E-Mail-Formular, Verkaufsformular, Umfrageformular - mit dem Gravity-Formular heben Sie Ihr Website-Formular von den üblichen Formularen anderer Websites ab.

Installieren Sie das Schwerkraftformular auf der Website

Am Anfang müssen wir das Schwerkraftformular herunterladen. Da es sich um ein Premium-Formular-Plugin handelt, müssen Sie Eine Lizenz kaufen von der Website herunterladen und als Zip-Datei herunterladen können.

Nachdem Sie die Premium-Version von Gravity Forms haben, wählen Sie die Option Plugins hochladen unter Plugins> Neu hinzufügen in Ihrem WordPress-Dashboard ohne weiteres. Laden Sie dort die Zip-Datei hoch, die Sie von der Website des Gravity-Formulars heruntergeladen haben.

Nachdem das Hochladen der Zip-Datei abgeschlossen ist, wählen Sie Jetzt installieren, um das Plugin zu installieren, und wählen Sie dann Plugin aktivieren.

Sie haben einen Lizenzschlüssel erhalten, mit dem Sie die volle Funktionalität von Gravity-Formularen nutzen können. Mit diesem Lizenzschlüssel können Sie regelmäßige Updates, Updates für Sonderfunktionen und jeglichen Kundensupport genießen. Fügen Sie also den Lizenzschlüssel Ihrem Schwerkraftformular hinzu.

Zu diesem Zeitpunkt ist das Gravity Form-Setup abgeschlossen und mit den Standardeinstellungen einsatzbereit. Sie können die Einstellungen nach Belieben über die Option Allgemeine Einstellungen ändern. Hier können Sie die erforderlichen Änderungen in Bezug auf Auszahlungswährung, Fehlerprotokollierung und Hintergrundaktualisierungen vornehmen. Hintergrundaktualisierungen sind wichtig, da sie sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete Version von Gravity Form die neueste und sicherste ist.

Einrichtung der Schwerkraftform mit Elementor

An dieser Stelle im Tutorial werden wir die bevorstehende Reise in zwei Teile teilen. Einer ist der Inhaltsbereich und der andere ist der Stilbereich.

Inhaltsbereich

Nun wählen wir aus dem Dropdown-Menü ein Formular aus. Sobald wir das Formularformat ausgewählt haben, wird im Editor ein Formular angezeigt. Jetzt können Sie Beschriftungen, Fehler, Texte, Platzhalter usw. im Inhaltsbereich aktivieren oder deaktivieren.

Stilabschnitt

Im Stilbereich können Sie das Design, das Aussehen und das Erscheinungsbild des Formulars ändern. Auch von hier aus können Textbereich, Beschriftungen, Optionsfelder, Kontrollkästchen und Senden-Schaltflächen einfach angepasst werden.

Hier habe ich die Breite des Feldes und die Länge des Textes geändert. Ich habe das Farbschema der Schaltfläche geändert, um es an das Layout des Themas anzupassen. Ich habe die Komponenten aus der Einstellung etwas aufgefüllt, da das Formular etwas umfangreich aussah.

Hier ist die endgültige Form.

Letzte Worte

So wie Elementor beim Erstellen von Seiten beliebt ist, war Gravity Forms in den letzten zehn Jahren einer der besten Formularersteller für alle. Mit über 30 gebrauchsfertigen benutzerdefinierten Feldern ist es ein leistungsstarker, aber benutzerfreundlicher Formularersteller. Hoffentlich ist das heutige Tutorial hilfreich und Sie können funktionale, ansprechende und beeindruckende Formen erstellen.

Wenn Ihnen dieses Tutorial gefällt, ist eine Ihrer Freigaben sehr nett. Stellen Sie sicher, dass Sie sich unten anmelden, um über weitere Elemente-bezogene Inhalte, nützliche Tipps und eingehende Überprüfungen von WordPress-Themen informiert zu werden. Ihre Unterstützung wird geschätzt. Besuchen Sie uns unter Facebook und Twitter.