So deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen für automatische Updates in WordPress

Muneeb WordPress-Tutorials Mar 16, 2021

WordPress ist eine regelmäßig aktualisierte Plattform und begleitet auch die Benutzer. Standardmäßig sendet WordPress E-Mail-Benachrichtigungen für automatische Updates an seine Benutzer.

Während für die meisten von uns diese Benachrichtigungen eine Ablenkung und Zeitverschwendung sein können. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie Sie diese E-Mail-Benachrichtigungen deaktivieren können.

Was sind automatische Update-Benachrichtigungen?

Möglicherweise wissen Sie, dass WordPress ein Open-Source-Content-Management-Forum ist und regelmäßig und automatisch gewartet und aktualisiert wird. Diese automatischen Updates werden installiert und eine E-Mail mit den Updates an den Benutzer gesendet.

Mit WordPress können Sie auch automatische Updates für Plugins und Themes aktivieren, damit Sie mehr an Ihren Inhalten arbeiten und sich nicht um die regelmäßigen Updates kümmern müssen.

Erstellen Sie erstaunliche Websites

Mit dem besten kostenlosen Seite Builder Elementor

Jetzt anfangen

So aktivieren Sie automatische Updates für Plugins und Themes

Sie können automatische Updates für Plugins aktivieren. Dadurch wird das Plugin automatisch aktualisiert, wenn er benötigt wird. Um automatische Updates für Plugins zu aktivieren, müssen Sie zum WordPress-Dashboard gehen und installierte Plugins aus der Option Plugins auswählen.

Neben dem Plugin finden Sie eine Schaltfläche Auto-Updates aktivieren. Diese Schaltfläche ermöglicht es dem Plugin, sich automatisch zu aktualisieren.

Um die Themen automatisch zu aktualisieren, müssen Sie im Menü Darstellung zur Seite Themen wechseln.

Klicken Sie auf das Thema, das Sie automatisch aktualisieren möchten, und es wird zur Seite mit den Themeninformationen weitergeleitet. Klicken Sie auf der rechten Seite auf die Schaltfläche Automatische Updates aktivieren.

Jetzt werden Ihre Plugins und Themes automatisch aktualisiert. WordPress sendet Ihnen eine E-Mail, wenn sich ein Plugin oder ein Thema automatisch aktualisiert.

E-Mail-Benachrichtigungen können für einige Benutzer ziemlich ärgerlich sein, da sie die Idee der Freiheit zerstören, da Sie immer noch eine E-Mail erhalten, wenn ein Plugin oder ein Thema aktualisiert wird. Lassen Sie uns fortfahren und sehen, wie Sie diese E-Mail-Benachrichtigungen deaktivieren können.

Deaktivieren Sie E-Mail-Benachrichtigungen für automatische Updates mithilfe eines WordPress-Plugins

Sie können E-Mail-Benachrichtigungen mithilfe eines Plugins in Ihrem WordPress verwalten. Dies ist eher eine einfachere Methode, da keine Codes zum Deaktivieren der Benachrichtigungen verwendet werden müssen.

Benachrichtigungs-E-Mail verwalten

Das Plugin E-Mail-Benachrichtigungen verwalten ist kostenlos. Installieren und aktivieren Sie das Plugin in Ihrem WordPress.

Klicken Sie in den Einstellungen im WordPress-Dashboard auf die Schaltfläche Benachrichtigungs-E-Mail.

Sie gelangen auf die Seite Benachrichtigungen verwalten, auf der Sie Ihre Benachrichtigungen einschließlich der Benachrichtigungen zur automatischen Aktualisierung verwalten können.

Wenn Sie nach unten scrollen, finden Sie alle Benachrichtigungsoptionen für die automatische Aktualisierung, um einfach die Boxen zu deaktivieren, für die Sie keine E-Mails erhalten möchten.

Das ist es. Fahren Sie fort und speichern Sie Ihre Änderungen.

Auf diese Weise können Sie Benachrichtigungen zur automatischen Aktualisierung für WordPress, WordPress-Plugins und WordPress-Themes deaktivieren.

Das ist alles für dieses Tutorial von uns. Wir hoffen, Ihnen dabei helfen zu können, WordPress nahtloser und reibungsloser zu gestalten. Stellen Sie sicher, dass Sie sich uns unter den Nummern Facebook und Twitter anschließen, um stets über diese Tutorials informiert zu werden.