Die 7 besten kostenlosen Blogging-Plattformen für 2022

Blair Jersyer Business Nov 11, 2021

Wenn Sie auf der Suche nach kostenlosen Blogging-Plattformen sind, auf denen Sie Ihr Schreiben veröffentlichen können, sind Sie bei uns genau richtig. Für diejenigen, die nur ihre Freunde und Familie auf dem Laufenden halten oder einen Blog erstellen und ein breiteres Publikum gewinnen möchten, haben wir fünf tolle kostenlose Blogging-Dienste zusammengestellt.

Wir werden auch versuchen, Sie bei der Auswahl einer kostenlosen Blogging-Plattform in die richtige Richtung zu weisen. Um Ihnen zu helfen, müssen Sie Folgendes wissen:

Ihr WordPress-Blog braucht die volle Kontrolle, und wir können Ihnen helfen!

Die besten kostenlosen Blogging-Ressourcen des Jahres 2021.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind dies die beliebtesten und bekanntesten kostenlosen Blogging-Plattformen:

Erstellen Sie erstaunliche Websites

Mit dem besten kostenlosen Seite Builder Elementor

Jetzt anfangen

WordPress

WordPress ist derzeit eine der besten kostenlosen Blogging-Plattformen. Personen, die die vollständige Kontrolle über ihren Blog wünschen, sollten diese Option wählen. Es ist ideal für ein langfristiges Projekt, das viel Aufwand erfordert.

Die beliebteste kostenlose Blogging-Plattform ist WordPress.org . Es ist eine kostenlose Plattform, aber es liegt an Ihnen, die Website zu gestalten. Darüber hinaus müssen Sie das Programm warten und hosten. Die beste langfristige Option ist es, einen angemessenen Preis für einen seriösen WordPress-Hosting-Service zu zahlen.

Hier kommt Bluehost ins Spiel. Es ist nicht nur billig, sondern bietet auch viele Funktionen wie einen kostenlosen Domainnamen, 50 GB Festplattenspeicher, nicht gemessene Bandbreite, kostenloses SSL und 100 MB E-Mail-Speicher pro Konto für jeden Benutzer. Bluehost ist jetzt der billigste und logischste WordPress-Hosting-Service auf dem Markt.

Es liegt ganz bei Ihnen, wie Ihre Website aussieht und funktioniert und wie Sie damit Geld verdienen, da Sie die WordPress-Software selbst hosten. Der Einrichtungsprozess hingegen ist etwas praktischer.

Wenn Sie einen neuen Beitrag in WordPress erstellen, sieht die Benutzeroberfläche so aus:

Angenommen, Sie suchen nach einer Plattform, die schnell eingerichtet und kostenlos ist (wenn es Ihnen nichts ausmacht, keinen benutzerdefinierten Domainnamen zu haben), ist WordPress.com die Option für Sie. Sie haben jedoch eine begrenzte Kontrolle über das Design der Website.

Die kostenlose Ausgabe von WordPress.com macht dies unmöglich, insbesondere wenn Sie Ihr Blog in irgendeiner Weise kommerzialisieren möchten.

WordPress ist ein guter Anfang.

Wix

Wix ist ein völlig kostenloser Front-End-Website-Builder. Sie müssen sich keine Sorgen um das Back-End dieser Plattform machen, da es Drag-and-Drop-Alternativen bietet. Das Design ist einfach und modern und macht es sowohl für Anfänger als auch für Experten zugänglich.

Wix bietet kostenloses Hosting. Sie müssen also nur die Layouts anordnen, eine Vorlage auswählen und schon sind Sie fertig. Kostenlose und Premium-Themen und -Vorlagen stehen für eine Vielzahl von Anwendungen zur Verfügung, einschließlich Bloggen.

Nach der Anmeldung können Sie wählen, ob der Wix ADI eine Site basierend auf einem Fragebogen für Sie erstellen soll, oder Sie können Ihren Blog mit dem WYSIWYG-Editor und einer Vorlage selbst gestalten. Die zweite Option zu wählen, ist eine einfache Sache, eine wunderschöne Vorlage zu finden und alles am Front-End in einer Live-Vorschau zu optimieren.

Multimedia-Widgets, Hintergrundbilder, Menüs, Typografie, Formulare und Videoboxen können zu Ihren Seiten hinzugefügt werden. Veröffentlichen Sie die Site, wenn Sie mit dem Design zufrieden sind und bereit sind, mit der Veröffentlichung Ihrer Geschichten zu beginnen. Eine Bearbeitung der Inhaltsblöcke ist nach der Veröffentlichung möglich.

Sieh dir diese Website-Beispiele von Wix an, um mehr über die Unterschiede zwischen den beiden Plattformen zu erfahren.

LinkedIn

Ich wette, Sie haben damit nicht gerechnet! Wenn es um kostenlose Blogging-Plattformen geht, ist LinkedIn für die meisten Menschen nicht die erste Wahl. Trotzdem ein diskussionswürdiges Thema!

Einfach zu bedienende Technologien und ein bereits vorhandenes Publikum sind zwei der Hauptgründe dafür.

Zweitens ist die Nutzerbasis von LinkedIn, zu der Fachleute und Kleinunternehmer gehören, wunderbar, da sie sehr zielgerichtet ist. Tatsächlich wird LinkedIn von mehr als 30 Millionen Unternehmen genutzt. Dann ist da noch die Tatsache, dass sie nicht nur deshalb da sind. Andere Daten zeigen, dass 94 % der B2B-Vermarkter auf die Plattform als Hauptquelle für neue Leads vertrauen.

Kurz gesagt, LinkedIn ist eine großartige kostenlose Blogging-Plattform, da Sie damit Sichtbarkeit gewinnen können.

Das Veröffentlichen von LinkedIn ist aus technischer Sicht unkompliziert. Verwenden Sie das Widget "Einen Beitrag starten" oben in Ihrem LinkedIn-Feed, um einen neuen Beitrag zu starten! Klicken Sie auf "Artikel auf LinkedIn schreiben", um das Vollbild-Bearbeitungsfenster zu öffnen und Ihren Status in einen vollständigen Beitrag umzuwandeln.

Wenn es um Textformatierung, Hochladen von Grafiken und mehr geht, finden Sie hier alles, was Sie brauchen.

Um auf LinkedIn zuzugreifen, klicken Sie hier.

Weebly

Wenn Ihnen etwas an Wix nicht gefällt, ist dies eine großartige Option.

Neben dem Bloggen und Verkaufen von Dingen ist Weebly ein Website-Builder, mit dem Sie auch Ihre Arbeit und Ihr Portfolio präsentieren können. Es hat einen Drag-and-Drop-WYSIWYG-Editor wie Wix, aber es ist nicht genau dasselbe. Sie können einfach eine Schaltfläche per Drag & Drop auf die Seite ziehen und sie nach Ihren Wünschen anpassen. Fotos, Diashows und alle anderen Multimedia-Elemente haben das gleiche Problem.

Weebly bietet Seitenleisten, Medienboxen, Formulare, Werbeflächen , Symbole für soziale Medien, Newsletter-Abonnements und viele weitere Optionen zur Verbesserung Ihrer Website. Darüber hinaus verfügt die Plattform über integrierte Statistiken und ermöglicht es Ihnen, Ihren eigenen Domainnamen zu verwenden (für den Sie bezahlen müssen).

Fünf personalisierte Seiten, eine Weebly-Subdomain, 500 MB Speicherplatz und Anzeigenflächen sind im kostenlosen Plan enthalten.

Besuchen Sie Weebly.com

Mittel

Medium ist die beste kostenlose Blogging-Plattform für diejenigen, die nur schreiben möchten und sich nicht um eine eigene Website kümmern.

Medium ist eine Plattform, die es jedem mit einem Account ermöglicht, über eine Vielzahl von Themen zu veröffentlichen. Im Vergleich zu anderen kostenlosen Blogging-Plattformen hat Medium einen großen Vorteil, da es ein Publikum von 60 Millionen Lesern (*) pro Monat anzieht (und die Zahl steigt jedes Jahr).

Um loszulegen, müssen Sie sich nur für ein Konto anmelden und mit dem Schreiben beginnen. Der Nachteil ist jedoch, dass Ihr gesamtes Material jetzt auf Medium gehostet wird. ' Das heißt, Sie erstellen nicht Ihren eigenen "Ort", wie Sie es bei WordPress tun würden. Um mehr über die Unterschiede zwischen WordPress und Medium zu erfahren, schau dir bitte diesen Beitrag an.

Um Medium zu besuchen, geben Sie die URL ein.

Geist

Wenn Sie etwas mit einem moderneren Ambiente suchen, ist Ghost die beste Wahl. Die technische Konfiguration sollte dennoch berücksichtigt werden.

Eine ähnliche Blogging-Plattform wie WordPress finden Sie hier. Obwohl Ghost kostenlos heruntergeladen werden kann, müssen Sie für einen Server bezahlen, um ihn auszuführen. DigitalOcean ist ein ausgezeichneter Dienst, der Ghost unterstützt, da er kostengünstig ist und eine Reihe nützlicher Funktionen enthält.

Auch wenn es etwas komplizierter ist als die Installation von WordPress, ist es immer noch eine gute Option für diejenigen, die sich mit Serverarbeit nicht die Hände schmutzig machen wollen.

Sobald Sie Ihre Website in Ghost eingerichtet haben, ist das Verfassen eines Beitrags ein Kinderspiel. Der einfache und einfache Editor bietet eine Live-Vorschau Ihrer Inhalte auf der rechten Seite Ihres Bildschirms. Sie erhalten ein mittleres Gefühl am Frontend, was gut ist. Die Einstellungen sind in einer Seitenleiste verfügbar, die sich in der Nähe des Bildschirms des Editors befindet.

Schau dir Ghost an

Blogger

Menschen, die schreiben möchten, aber keine eigene Website haben möchten, sollten Blogger verwenden.

Die Popularität von Blogger, einer der ältesten und beliebtesten kostenlosen Blogging-Plattformen, ist in den letzten Jahren zurückgegangen.

Auch wenn es für persönliche Blogs gut funktioniert, ist es nicht das beste Werkzeug für Unternehmen. Um es nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst für ein Konto auf der Plattform anmelden. Es stehen einige Standardthemen zur Auswahl, und dann können Sie Ihre Gedanken niederschreiben. Diese Plattform verfügt über eine Google+-Profil-ähnliche Benutzeroberfläche und einen Word-ähnlichen Editor.

Blogger bietet eine breite Palette von Themen zur Auswahl, jedes mit einzigartigen Skins, leistungsstarken Farbfiltern und einer Vielzahl minimalistischer Gadgets (auch bekannt als Widgets). Aber es wird keine verrückten Design-Optimierungen oder ähnliches geben. Die Darstellungsoptionen von Blogger sind auf ein Minimum beschränkt, sodass sich der Benutzer auf den Text konzentrieren kann. Diese Plattform hat den Vorteil, dass Sie Anzeigen in Ihren Inhalten platzieren können.

Besuchen Sie Blogger , um mehr zu erfahren.